Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 20. September 2016

Das Ukraine-Narrativ

Auf ca. 300 Seiten habe ich die Fakten zur Ukraine-Krise dargelegt, und die Behauptungen der deutschen Politik als unzutreffend entlarvt. Das Buch steht zur Zeit auf einer Seite für akademischen Gedankenaustausch zum Download zur Verfügung. Es wird auf Dauer als nicht kommerzielles Projekt bestehen.

Da die Seite nicht ganz einfach zu bedienen ist, will ich hier kurz eine "Bedienungsanleitung" veröffentlichen, wie man an den Text kommt:

Gerade festgestellt, dass es einen direkten Downloadlinks gibt, falls Ihr Euch nicht mit Registrierung oder Anmeldung rumschlagen wollt:
https://www.academia.edu/28606903/Das_Ukraine-Narrativ?auto=download

Aber sonst so:

Wenn man den Link zum Buch:
https://www.academia.edu/s/f40527917d/das-ukraine-narrativ
aufruft, erhält man eine Seite, die noch Werbung zeigt.




Sobald man sich registriert hat, entfallen die Webeinblendungen. Es besteht die Möglichkeit, das Dokument online zu lesen, ohne weitere Registrierung oder Anmeldung. Dafür klickt man auf "Read Paper" am unteren Ende der Seite.

Aber man kann das PDF auch ohne Registrierung herunterladen. Dazu muss man sich aber "ausweisen". Die Standardmöglichkeiten bestehen mit Google+ oder einem Facebook-Konto ... oder man registriert sich eben. Dafür gibt es dann einen Button oben auf der Seite "Sign Up".

Klickt man darauf, bekommt man die übliche Registrieranforderung, in die man Vorname, Nachname, E-Mail und Passwort eintragen muss. Nachdem man die Angaben eingegeben und abgeschickt hat, erhält man die Aufforderung, die Bestätigungs-E-Mail zu lesen, die verhindern soll, dass sich jemand unter falschem Namen anmeldet. Dann muss man also in den eigenen E-Mail-Ordner gehen, und die E-Mail aufrufen.

Man klickt auf "Confirm Account", eine Internetseite öffnet sich, man bestätigt, kein Roboter zu sein und kommt dann zu seinem Profil. Da man sich zum allerersten Mal einloggt, wird nach der Position gefragt. Man kann eine beliebige Angabe machen, oder "I'm Not a Researcher" z.B. anklicken (auf der erweiterten Auswahlliste), und schon ist man fertig.

Wenn man jetzt den Link aufruft
https://www.academia.edu/s/f40527917d/das-ukraine-narrativ
erhält man eine Auswahl, ob man sich in die Diskussion einklinken will, dann klickt man auf Join.



Wenn man Exit eingibt, dann aber den Link zur Datei neu öffnet, erhält man die Ansicht ohne die Aufforderung, sich zu beteiligen. Dann kann man einfach auf (.pdf) klicken (oberhalb der Ansicht des Buches) und sich das Buch herunterladen.
Fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen